Modern Workplace

abatec : Managed Print Service

abatec GmbH

Effizient und schlank: Mit Unterstützung von ACP konsolidierte abatec seine Drucker-Landschaft und setzt nun auf Managed Print Services mit vollautomatisierter Materialbeschaffung, transparenten Kosten und kompetentem Support durch die ACP Spezialist*innen.

 

 

Gerade keine Zeit zu lesen?

Hier finden Sie das ausführliche PDF zur Referenz als Download - zum speichern, ausdrucken oder später lesen:

 

Jetzt herunterladen

Kunde

abatec GmbH
Kunde

Branche

Industrie & Produktion
Branche

Land

Regau/Mariapfarr, Österreich
Land

Partner

Mehrere IT-Partner
Partner

Unternehmensgröße

Mid (76 bis 750 PCs)
Unternehmensgröße

Produkte und Dienste

Managed Print Services
Produkte und Dienste
"Mit dem kompetenten Know-how und der Unterstützung von ACP konnten wir unsere Druckkosten um rund 20 % reduzieren und profitieren nun von einer schlanken Drucker-Landschaft, die unsere Leistungsfähigkeit steigert und auch digitale sowie automatisierte Prozesse abbildet."
Robert Jäger

IT-Leiter

Die Herausforderung

abatec ist einer der führenden Entwickler und Produzenten für elektronische Baugruppen. An den beiden Standorten des Unternehmens in Regau (Oberösterreich) und Mariapfarr (Salzburg) werden maßgeschneiderte elektronische High-Tech-Lösungen im Industrie- und Automotive-Segment von rund 200 Mitarbeiter*innen realisiert und produziert. Effizienz steht an erster Stelle – auch in der IT-Infrastruktur. Auf Basis dessen sollte eine Evaluierung der Drucker-Landschaft erfolgen und diese auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Darüber hinaus sollten aber auch Modernisierungen wie eine Automatisierung der Materialbelieferung sowie die Digitalisierung von Arbeitsprozesse in der neuen Lösung berücksichtigt werden.

abatec nutzt Managed Print Services

Die Lösung

Im Rahmen der Konsolidierung der bestehenden Drucker-Infrastruktur setzte abatec auf die Expertise von ACP. Die ACP Spezialist*innen entwickelten in Folge einer Begehung ein Konzept, das die A4-Arbeitsplatz- Drucker von 40 auf 15 sowie die A3 Drucker von sechs auf drei reduzierte.
Die neuen Geräte sind mit einer Authentifizierungslösung versehen und ermöglichen es, unterschiedlichste Druckaufträge – von Broschüren, gehefteten Unterlagen, Duplex bis zu A3-Druck – von jedem Gerät im Netzwerk abzuholen. Eine vollautomatisierte Tonerbeschaffung sorgt zudem für eine kompakte Bedarfserhebung ohne Lagerstände. Die laufende Servicierung übernimmt das ACP Team.

Die Vorteile: Partner auf Augenhöhe

Robert Jäger, IT-Leiter: „Mit dem kompetenten Know-how und der Unterstützung von ACP konnten wir unsere Druckkosten um rund 20 % reduzieren und profitieren nun von einer schlanken Drucker-Landschaft, die unsere Leistungsfähigkeit steigert und auch digitale sowie automatisierte Prozesse abbildet. Das Print Asset Management von ACP sorgt zudem für mehr Flexibilität, da Zählerstände und Tickets direkt an ACP übermittelt werden und damit auch rascher vor Ort unterstützt werden kann. Neben den transparenten Kosten war für uns aber auch der zentrale Ansprechpartner sehr wichtig. Wir arbeiten nun mit einem Partner in nahezu allen IT-Belangen zusammen und können auf persönliche Beratung und erfahrene Unterstützung vertrauen.“

Direkter Draht zu unseren Experten

Sie haben Fragen? - Wir sind für Sie da!
Nehmen Sie direkten Kontakt zu unseren Managed Services-Spezialisten auf.
 
Kontakt aufnehmen